Pressemitteilungen
  • Das Testament Alleinerziehender: Für minderjährige Kinder vorsorgen

    Familien in Deutschland sind vielfältig, und immer häufiger kommt es vor, dass Paare mit gemeinsamen Kindern getrennte Wege gehen. Oft gilt dann die ganze Aufmerksamkeit der Gegenwart, zur Vorsorge bleibt kaum Gelegenheit. Trotzdem sollten sich auch getrenntlebende Eltern aus gutem Grund mit ihrer Nachlassplanung befassen. (...)
    [März 2021]
  • Fit für die Zukunft – neues Wohnungseigentumsgesetz (WEG)

    Ende letzten Jahres ist das Gesetz zur Förderung der Elektromobilität und zur Modernisierung des Wohnungseigentumsgesetztes in Kraft getreten. Durch die grundlegende Reform des Wohnungseigentumsrechts sollen zerstrittene Gemeinschaften sowie Sanierungsstau der Vergangenheit angehören und das Gesetz an die Bedürfnisse der heutigen Zeit angepasst werden. (...)
    [März 2021]
  • Gültiges Testament auch mit unleserlicher Unterschrift

    Ein Testament kann handschriftlich oder notariell errichtet werden. Aufgrund der professionellen Beratung durch die Notarin oder den Notar bietet das notarielle Testament einen höheren Grad an Rechtssicherheit. Auch wer aufgrund krankheitsbedingter Schwächung nicht mehr in der Lage ist, seinen letzten Willen handschriftlich niederzulegen, aber dennoch für den Todesfall vorsorgen will, findet notarielle Unterstützung. Für die Unterschrift unter einem notariellen Testament kann es nämlich ausreichen, wenn man versucht, seinen Nachnamen zu schreiben. Der Anfangsbuchstabe und eine geschlängelte Linie können genügen. (...)
    [Januar 2021]
  • Ausschreibung von bis zu zwei Notarassessorenstellen

    Im Geschäftsbereich des Justizministeriums Mecklenburg-Vorpommern sind bis zu zwei Stellen für eine/einen Notarassessorin/Notarassessor (w/m/d) zu besetzen. (...)
    [Dezember 2020]
  • Notartermin – auch ohne mich?

    Sie wollen bei einer Notarin oder einem Notar eine Wohnung erwerben, Ihr Haus verkaufen oder Anteile an einer GmbH übertragen? Damit eine unabhängige Beratung erfolgen und sämtliche Erklärungen rechtssicher notariell beurkundet werden können, sollten in der Regel alle Beteiligten persönlich bei der Beurkundung anwesend sein. Es gibt jedoch Situationen, wie eine Krankheit oder ein längerer Auslandsaufenthalt, die eine persönliche Wahrnehmung eines unaufschiebbaren Termins verhindern. Gerade auch vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Pandemie kann im Ausnahmefall, um das Kontaktrisiko für Personen zu minimieren, die zu einer Risikogruppe zählen, eine rechtssichere Beurkundung auch ohne die persönliche Anwesenheit durchgeführt werden. (...)
    [November 2020]
Alle MeLDungen

NOTARFACHANGESTELLTE

 

Sortierung: ORT NAME DATUM

Notariatsverwalter Marcel Lehmann in Neubrandenburg sucht eine/n Auszubildende/n zum 01.08./01.09.2021

Eingestellt am: 08.03.2021

Notar Dr. Tilman Diekamp in Anklam

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Notarfachangestellte/n (m/w/d) in Vollzeit

Eingestellt am: 27.08.2020


Anforderungen:

eine abgeschlossene Berufsausbildung als Notarfachangestellte/r oder

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r

 

Tätigkeit:

Sachbearbeitung in allen notariellen Bereichen mit Spezialisierungsmöglichkeit, einschließlich der Erstellung und Abwicklung von Urkunden und der eigenständigen Klientenbetreuung

 

Es erwartet Sie eine eigenverantwortliche Tätigkeit in einem eingespielten Team.

 

Gerne stehe ich vorab für Rückfragen zur Verfügung. Ich freue mich auf Ihre Bewerbung per E-Mail oder schriftlich an die untenstehende Adresse:

 

Notar Dr. Tilman Diekamp, Markt 3a, 17389 Anklam, Tel. 03971-2934810; E-Mail: info@notar-diekamp.de

Notarin Anja Blüthgen in Bergen auf Rügen

sucht zum 01.08.2020 eine engagierte und qualifizierte NOTARFACHANGESTELLTE (m/w/d) in Vollzeit

Eingestellt am: 09.07.2020

 

Sie haben:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Notarfachangestellte/r oder Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r

  • Spaß am selbständigen Arbeiten

  • ein freundliches, offenes Wesen

  • Freude an der Arbeit im Team und am direkten Kontakt mit Klienten

Ihre Aufgaben werden sein:

  • Sachbearbeitung in allen notariellen Bereichen mit Spezialisierungsmöglichkeiten

  • die Erstellung und Abwicklung von Urkunden

  • die eigenständige Klientenbetreuung

Was Sie von uns erwarten dürfen:

  • ein engagiertes und hilfsbereites Kollegenteam

  • einen angenehmen Arbeitsplatz mit moderner Ausstattung

  • regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen und Spezialisierungsmöglichkeiten

Gerne stehe ich vorab für Rückfraen zur Verfügung. Vertraulichkeit ist dabei für mich selbstverständlich.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung per E-Mail oder schriftlich an die untenstehende Adresse.

 

persönlich/vertraulich: Notarin Anja Blüthgen, Bahnhofstraße 67, 18528 Bergen auf Rügen

E-Mail: raewel@notarin-bluethgen.de

 

Notar Robert Boris Gaentzsch in Rostock

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Notarfachangestellten (m/w/d), auch Teilzeit möglich.

Eingestellt am: 08.07.2020


Anforderungen

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Notarfachangestellter (optional als leitende/r Notarmitarbeiter/in)

  • Freude am selbstständigen Arbeiten und Arbeiten im Team

  • Sichere PC-Kenntnisse (bevorzugt im Notarprogrammen ARNOTOP)

  • Kompetenter Umgang mit Mandanten

Aufgaben

  • Sachbearbeitung in allen notariellen Bereichen (Schwerpunkt Grundstücksrecht)

  • Erstellung und Abwicklung von Urkunden samt eigenständiger Betreuung von Mandanten

Es erwartet Sie ein angenehmer Arbeits­platz und ein engagiertes, freundliches Team. Attraktive Vergütung und Förderung der Mitarbeiter und Weiterbildung sind in meinem Notariat selbstverständlich.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung per E-Mail oder schriftlich an die untenstehende Adresse.

 

Notar Robert Boris Gaentzsch

Rungestraße 17, 18055 Rostock

E-Mail: doll@notar-gaentzsch.de